Termine

Wer Beachtliches geleistet hat,
verdient es,
weitergehende Beachtung zu
erfahren.

Ihre Leistungen an der Realschule haben die Qualität, dass Sie weiter in Richtung allgemeinbildendes Abitur gehen können – der Wechsel auf eine andere Schulart aber ist gewöhnlich eher mit Unsicherheiten verbunden.

In kleinen Kursen begleiten wir Sie am Peter-Härtling-Gymnasium zum Abitur.

Mit unseren Lehrermentoren und Fachlehrern arbeiten Sie fokussiert an und mit Ihren Stärken – und damit am krönenden Abschluss Ihrer Schulkarriere.

Aufnahmevoraussetzung ist der Realschulabschluss mit einem Notendurchschnitt  von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, wobei jedes der Fächer mit mindestes 4,0 abgeschlossen sein muss.

Wenn nötig, können Sie mit individueller und intensiver Betreuung Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache nachlernen.

Sie suchen eine Schule für Ihr Kind – wir laden Sie ein, im Erfahrungsaustausch mit Eltern, potentiellen Klassenkameraden und Lehrern herauszufinden, ob wir lebendig und kreativ genug sind, um Ihr Kind auf seinem Schulweg zu begleiten.

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 öffnet von 11 - 15 Uhr das Peter-Härtling-Gymnasium seine Pforten für alle Interessierte – gleich ob Neueinsteiger in die weiterführende Schule oder Schulwechsel bis einschließlich Kursstufe, auch als dreijähriger Realschul-Aufsetzer.

Vorstellen möchten wir Ihnen die Besonderheiten unseres Schulprofils und unseres pädagogisch-didaktischen Arbeitens:

  • Mini-Schnupperkurse mit unseren Fremdsprachenlehrern geben Einblicke in moderne Unterrichts- und Sozialformen.
  • In unseren modernen Naturwissenschaftsräumen beweisen unsere Pädagogen, dass Chemie und Physik nicht nur was für echte Profis sind – wenn der Unterricht anschaulich gestaltet ist.

Was unsere Schüler leisten können, zeigt zudem die professionelle Härtling-Ausstellung, die zum 80. Geburtstag unseres Namensgebers Peter Härtling erarbeitet wurde.

Wir freuen uns, Sie im PHG willkommen zu heißen.

GENERATION ONLINE

JUGENDLICHE MEDIENWELTEN

Liebe Eltern des PHGs,

Digitale Kommunikation wird für Kinder und Jugendliche zunehmend wichtiger. Über Facebook, WhatsApp, Instagram, Snapchat und Co. sind sie ständig mit Freunden in Kontakt und dank Smartphones oder Tablets bleiben sie auch unterwegs stets auf dem neuesten Stand. Doch der richtige Umgang mit digitalen Medien will gelernt sein – denn Privatsphäre und Datenschutz rücken insbesondere bei jungen Nutzern häufig in den Hintergrund.

Deshalb ist es entscheidend, dass Sie als Eltern und Lehrer die Kinder nicht alleine lassen, sondern sie in ihrer medialen Entwicklung unterstützen. Als Schule möchten wir dazu beitragen und bieten deshalb einen Expertenvortrag zum Thema für Sie an.

GENERATION ONLINE macht Sie zu medienkompetenten Ansprechpartnern

In Form von Live-Demonstrationen stellen praxiserfahrene Referenten die von Jugendlichen meistgenutzten Dienste und Apps vor. Im Fokus unserer Informationsveranstaltung stehen folgende Themen:

-        Apps wie Snapchat, Instagram, Whatsapp und Co.

-        Schutz persönlicher Daten und Privatsphäre

-        Verantwortungsvolle Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken

-        Cybermobbing und Sexting

Termin: 28.02.2018 um 19:30 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten)

in der Aula der Hochschule für Kunsttherapie

(Eingang durch das PHG – Beschilderung vorhanden)

Nach dem Vortrag wird es eine Diskussions- und Fragerunde geben. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit Ihre individuellen Fragen zu stellen.

Durchgeführt wird der Vortrag von der mecodia Akademie. Die Referenten sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der neuen Medien. Sie sind bundesweit unterwegs und klären Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrer über die Chancen und Risiken der neuen Medien auf.

Wir laden Sie ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf einen anregenden, diskussionsreichen gemeinsamen Abend!

Hinweis: Sollten Sie bereits im letzten Jahr am Informationsabend teilgenommen haben, so sind Sie in diesem Jahr dennoch erneut herzlich eingeladen. Aufgrund der schnelllebigen Medienentwicklung erwartet Sie ein aktualisierter Vortrag mit neuen spannenden Inhalten.

Sie suchen eine Schule für Ihr Kind – wir laden Sie ein, im Erfahrungsaustausch mit Eltern, potentiellen Klassenkameraden und Lehrern herauszufinden, ob wir lebendig und kreativ genug sind, um Ihr Kind auf seinem Schulweg zu begleiten.

Am Sonntag, den 18. März 2018 öffnet von 11 - 15 Uhr das Peter-Härtling-Gymnasium seine Pforten für alle Interessierte – gleich ob Neueinsteiger in die weiterführende Schule oder Schulwechsel bis einschließlich Kursstufe, auch als dreijähriger Realschul-Aufsetzer.

Vorstellen möchten wir Ihnen die Besonderheiten unseres Schulprofils und unseres pädagogisch-didaktischen Arbeitens:

  • Mini-Schnupperkurse mit unseren Fremdsprachenlehrern geben Einblicke in moderne Unterrichts- und Sozialformen.
  • In unseren modernen Naturwissenschaftsräumen beweisen unsere Pädagogen, dass Chemie und Physik nicht nur was für echte Profis sind – wenn der Unterricht anschaulich gestaltet ist.

Was unsere Schüler leisten können, zeigt zudem die professionelle Härtling-Ausstellung, die zum 80. Geburtstag unseres Namensgebers Peter Härtling erarbeitet wurde.

Wir freuen uns, Sie im PHG willkommen zu heißen.